Mit dem fünften Sieg in Folge, diesmal gegen den Tabellenzweiten aus Lippramsdorf 1, festigt die 1. Mannschaft den 3. Tabellenplatz. Nach der niederschmetternden Heimspielniederlage am 3.Spieltag mit 0:8 konnte der BC erfolgreich Revanche nehmen. Ausschlaggebend dafür waren zwei denkbar knappe Siege in der Verlängerung des 3. Satzes sowohl im 1.HD, als auch im Mixed. Die Partie war spannend bis zur letzten Begegnung und sah den BC zwar als verdienten, aber auch glücklichen Sieger. Eine herausragende Rückrunde mit bisher 10:2 Punkten und nur einer Niederlage gegen den deutlich führenden Tabellenführer und Aufsteiger aus Haltern zeigt die Klasse dieser Mannschaft. Wie die Mannschaft allerdings im nächsten Jahr aussehen wird ist noch nicht bekannt, da beim BC einige Veränderungen anstehen.

Mit einem 4:4 kehrte die 3.Manschaft aus Datteln zurück. Beste Spieler des Tages waren Stephan Baack, der im 1.HD an der Seite von Michael Kalisch und in seinem 1. HE gegen Uwe Wagner zwei Siegpunkte für den BC erringen konnte und Markus Struck, der im 2.HD gemeinsam mit Stefan Pusch und im Mixed an der Seite von Lisa Zahler für die weiteren Punkte sorgen konnte. Somit wurde die Entscheidung über einen Abstieg (BC Waltrop 9:17 Punkte – TV Datteln 8:18 Punkte) auf den letzten Spieltag verschoben, wo der BC dann auf den Tabellenführer aus Happel trifft und der TV Datteln beim Tabellendritten ETG Recklinghausen 2 antreten muss. Es bleibt spannend bis zum Ende der letzten Begegnung am letzten Spieltag.

Letzter Spieltag der Senioren, Jugend und Schüler ist Samstag, der 21.3.2015, in der die beiden verbliebenen Senioren-Mannschaften in eigener Halle die Saison beschließen werden.

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok