BC WALTROP 1   -     TuS Ickern 1         5 : 2

BC WALTROP 2   -     KSV Erkenschwick 1   2 : 6

BC WALTROP 3   -     SC Gremmendorf 1     5 : 3

 

Einen ganz wichtigen Sieg zum Erhalt der Klasse konnte die Erste gegen den TuS Ickern feiern. Benjamin Husemann (1.HD, Mixed), der reaktivierte Torsten Lenfert als Ersatzspieler für Marvin Hübner (2.HD, 3.HE) und Stephan Baack (2.HD, 2.HE) sorgten für den 5:2 Sieg, der zu einem Dreipunkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz vor den letzten beiden Saisonspielen führte und damit die Hoffnung auf den Klassenerhalt deutlich erhöhte.

Die Zweite konnte gegen Erkenschwick lediglich in zwei Spielen punkten. Das 2.HD (Markus Struck und Peter Stehr) und Christian Stehr im 2.HE konnten das Feld siegreich verlassen, während alle anderen den Gegnern gratulieren mussten.

Völlig überraschend hat die bisher sieglose dritte Mannschaft den bisher ungeschlagenen und als Aufsteiger feststehenden Tabellenführer aus Gremmendorf mit 5:3 besiegen können. Die nur mit einer Rumpfmannschaft angetretenen Gremmendorfer verschenkten durch fehlende Spieler gleich zu Beginn zwei Punkte an die Waltroper (2.HD, DD). Für die im Spiel errungenen Punkte sorgten das 1.HD (Dieckmann/Schlierenkamp), sowie Paul Schlierenkamp (2.HE) und Christoph Perder (3.HE). Trotz dieses Sieges dürfte die 3.Mannschaft den Abstieg allerdings nicht mehr vermeiden können.

 

Nächster Seniorenspieltag ist der 23.2. und die letzten Spiele der Saison 2018/19 finden am 16.3. mit Heimspielen der 1. und 2. Mannschaft statt.

Die Jahreshauptversammlung ist für den 30.3.19 terminiert.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok