BC WALTROP 1   -     SC Münster 08 5        3 :  5

BC WALTROP 2   -     DJK Adler Buldern 1    7 :  1

BC WALTROP M2  -     KSV Erkenschwick M1    1 :  5

 

Eine denkbar knappe und unglückliche Niederlage musste die ersatzgeschwächte 1. Mannschaft bei ihrem Heimspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Münster hinnehmen. Durch den Ausfall von drei Stammkräften (Verena Hülssiep, Christian Stehr und Benjamin Husemann) musste die Mannschaft komplett umgebaut werden hat sich aber sehr teuer verkauft. Durch die Abgabe des Damendoppels wegen der fehlenden zweiten Spielerin wurde das erhoffte Unentschieden leider nicht erreicht. Für die Spielpunkte sorgen Marvin Hübner (2.HE), Stephan Baack (3.HE) und Britta Büker (DE). Das 2.HD wurde knapp im 3.Satz geschlagen und das Mixed musste sich mit dem knappen Ergebnis von 19:21 und 19:21 geschlagen geben. In diesem Spiel wäre bei kompletter Besetzung sicherlich sogar ein Sieg im Bereich des Möglichen gewesen. Nach dieser Niederlage rutscht die Erste auf den vierten Tabellenplatz ab.

Gegen den Tabellenletzten aus Buldern konnte die Zweitvertretung den erwarteten Sieg feiern. Mit teils deutlichen Siegen konnte der 3. Tabellenplatz gehalten werden. Mit drei Punkten aus drei Damenspielen (Kathrin Mahl, Kirsten Wever) waren die Damen des BC mal wieder entscheidend am Sieg beteiligt.

Die U17 Mini Mannschaft (M2) kam beim Spitzenreiter, wie befürchtet, mit 1:5 unter die Räder. Lediglich Florian Althof sorgte im 4. Einzel für den Ehrenpunkt der Waltroper. Damit bleibt die M2 mit bisher nur einem Sieg aus sechs Spielen zwar auf dem 5. Tabellenplatz, aber doch hinter den Erwartungen zurück.

M1: Das Spiel des Tabellenführers aus Waltrop gegen den Tabellenzweiten aus Mülheim wurde in gegenseitiger Abstimmung auf Montag, den 10.2.2020 verlegt.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok