Starker Gegner TV Datteln 5

Beim zweiten Meisterschaftsspiel am Sonntag, 12.09.2021 der zweiten Mannschaft des BC DJK Teutonia Waltrop trafen die Waltroper auf einen ihrer stärksten Gegner dem TV Datteln 5. Bis auf das Damendoppel Kathrin Mahl mit Luisa Wever gegen Alexandra Rössler und Lina Sichler, dass die Waltroper in zwei Gewinnsätzen gewannen, wurden alle anderen Spiele verloren. Im Herreneinzel erkämpfte sich Philip Henrichs gegen Jörg Vierhaus einen dritten Satz, den er knapp zu 19 verlor. Auch das Waltroper Mixed Kathrin Mahl mit Markus Struck spielte in drei Gewinnsätzen und war spannend bis zum Ende zu verfolgen. Der erste Satz wurde klar zu 11 verloren, der zweite Satz knapp in der Verlängerung zu 24 gewonnen und der dritte Gewinnsatz verlor das Waltroper Team zu 19.   

Die erste Mannschaft musste ihr Spiel verlegen und tritt nun am kommenden Dienstag gegen Lippramsdorf an. 

 

Markus Struck und Marvin Hübner verloren ihr Doppel in zwei Sätzen. 

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok