badminton

  1. Nach den Kriterien des § 4 Absatz 7 DBV-Spielordnung wird bewertet, ob ein Einsatz parallel zum nationalen Spielbetrieb in Deutschland möglich ist bzw. ob ein deutscher Spieler parallel zum Spielbetrieb in Deutschland in den Ligen der aufgeführten Nationen starten kann.
  2. Während der Deutsche Badminton-Verband vor gut zwei Wochen in einer Presseerklärung verlauten ließ, dass der Spielbetrieb auch in der ersten Liga nicht fortgeführt wird und in dieser Saison kein Deutscher Meister gekürt werden kann, laufen beim SV GutsMuths die Vorbereitungen für die höchste Spielklasse weiter an.
  3. Wann der internationale Turnierbetrieb im Badminton wieder aufgenommen werden kann, ist nach wie vor ungewiss. Gewissheit haben die weltbesten Badmintonasse sowie deren Trainer und Betreuer allerdings inzwischen dahingehend, wie die Vergabe der Startplätze bei den Olympischen Spielen in Tokio/Japan (23. Juli bis 8. August 2021) erfolgen soll, nachdem die reguläre Qualifikationsphase aufgrund der Corona-Pandemie nicht beendet werden konnte.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok